Angebot merken

Hamburgische Staatsoper und luxuriöser Advent in Hamburg

3 Tage

Reise-Highlights:

  • Die Nr. 1 unter den Hotels in Hamburg mit Schlafkomfort der 5*-Kategorie
  • 750 m fußläufig vom Hotel zur Staatsoper
  • Wahl zwischen italienischer Oper und Ballett
p.P. ab 455,- €

Buchungspaket
20.12. - 22.12.2019 (Hamburgische Staatsoper und luxuriöser Advent in Hamburg inkl. 5* Luxushotel Grand Elysée)
3 Tage
Grand Classic Doppelzimmer, ÜF
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Eigene An- & Abreise
455,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Ticket PK 2 "Der Nussknacker"
0,- €
Aufpreis Ticket PK 1 "Der Nussknacker"
14,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
20.12. - 22.12.2019 (Hamburgische Staatsoper und luxuriöser Advent in Hamburg inkl. 5* Luxushotel Grand Elysée)
3 Tage
Grand Classic Einzelzimmer, ÜF
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Eigene An- & Abreise
699,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Ticket PK 2 "Der Nussknacker"
0,- €
Aufpreis Ticket PK 1 "Der Nussknacker"
14,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Hamburgische Staatsoper und luxuriöser Advent in Hamburg

Reiseart
Adventsreisen
Städtereisen | Deutschland
Eventreisen
Zielgebiet
Deutschland » Städte » Hamburg
Einleitung

Gerade zur Weihnachtszeit, wenn der feine Duft von Zimt und gebrannten Mandeln in der Luft liegt und die Geschäfte in glanzvoller Beleuchtung erstrahlen, zeigt sich Hamburg von seiner schönsten Seite. Erleben Sie diese besinnlichen Tage in der Hafenstadt und genießen Sie einen grandiosen Abend in der Hamburgischen Staatsoper. Sie wählen zwischen zwei Terminen und Vorstellungen: Am 14.12.19 bestaunen Sie „La Cenerentola“ - Gioachino Rossinis Version des „Aschenputtel“ und eine der schönsten Belcanto-Opern überhaupt. Wenn Sie lieber eine Woche später in die Hafenstadt fahren möchten, haben wir für Sie die besten Platzkarten in der Platzkategorie 1 oder 2 für ein Ballettstück von John Neumeier „Der Nussknacker“ reserviert. Genießen Sie die restliche freie Zeit, um die Stadt zu erkunden. Zur Adventszeit lockt die Innenstadt mit prachtvoll dekorierten Schaufenstern und lädt mit den schönsten Geschenkideen zum Träumen ein. Ein ganz besonderes Highlight in dieser vorweihnachtlichen Zeit ist die vier Mal stattfindende Hamburger Weihnachtsparade. An jedem der vier Advents-Samstage zieht der bunte, fröhliche Umzug mit seinen festlich geschmückten Prunkwagen durch die Innenstadt und ist für Groß und Klein ein ganz besonderes Erlebnis. Außerdem ziehen zweimal täglich jeweils um 14 und um 17 Uhr ab Galeria Kaufhof/ SATURN Weihnachtsmänner, Elfen und Rentiere durch die Mönckebergstraße bis zum Jungfernstieg.

In Ihrem Hotel, dem 5-Sterne Grand Elysée, erleben Sie besten Service und puren Luxus in einer lebendig-lockerer Atmosphäre. Der zentrale Boulevard in der großzügigen Hotelhalle bietet Ihnen vier Restaurants, die Bourbon Street Bar und das Boulevard Café. Täglich können Sie stimmungsvolle Livemusik erleben. Die Lage des Grand Elysée 5-Sterne-Hotels ist geradezu perfekt. Die Hamburger City, die Alster und der Moorweidenpark sind in wenigen Gehminuten leicht und schnell zu erreichen. Auch die Hamburgische Staatsoper erreichen Sie fußläufig in nur ca. 10-15 Minuten.

Die Stücke

Gioachino Rossini - La Cenerentola
Datum: Samstag 14.12.2019 - PK2
Uhrzeit: 19 Uhr - 21.30 Uhr | Großes Haus
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Kurzbeschreibung:
„La Cenerentola“ ist Rossinis Version des „Aschenputtel“ und eine der schönsten Belcanto-Opern überhaupt. Das Libretto stammt aus der Feder von Jacopo Ferretti, der sich auf zwei Vorlagen von Charles-Guillaume Etienne und Francesco Fiorini stützte. Im Gegensatz zur Märchenfassung der Brüder Grimm ersetzt Ferretti das Symbol des Schuhs durch einen Armreifen. Rossinis Musik bietet viele überraschende Momente: Er setzt rasche Parlandi und virtuose Ensembles ein und verbindet auf gekonnte Weise die tragischen und komischen Elemente der Handlung.

Inszenierung: Renaud Doucet
Bühnenbild und Kostüme: André Barbe
Licht: Guy Simard

Premiere am 08.05.2011
Eine Pause von ca. 25 Minuten nach dem 1. Akt


Ballett von John Neumeier - Der Nussknacker
Datum: Freitag 20.12.2019 - PK1 oder PK2
Uhrzeit: 19.00 - 21.30 Uhr | Großes Haus
Kurzbeschreibung:
Auf dem Fest zu ihrem 12. Geburtstag war er ihr ein bisschen unheimlich. Aber dann nimmt der Ballettmeister Drosselmeier Marie ins Hoftheater, wo sie auf neuen Spitzenschuhen mit dem Kadetten Günther tanzt, der ihr den schönen Nussknacker geschenkt hat. John Neumeiers Choreografie auf die Musik von Peter Tschaikowsky erzählt vom Abschied der Kindheit, von jenem "zierlichen" Übergang, wenn man aufhört, Kind zu sein, und noch nicht erwachsen ist.

Musik: Peter I. Tschaikowsky
Choreografie und Inszenierung: John Neumeier
Bühnenbild und Kostüme: Jürgen Rose


2 Stunden 30 Minuten | 1 Pause
1. Teil: 60 Minuten, 2. Teil: 60 Minuten

Uraufführung:
Frankfurter Ballett, Frankfurt, 21. Oktober 1971
Premiere in Hamburg: Hamburg Ballett, 27. Oktober 1974

Im Repertoire:
Ballet de l'Opéra National de Paris
Bayerisches Staatsballett
Dresden Semperoper Ballett

Im 5* Grand Elysée Hotel in Hamburg erwarten Sie:

  • 510 luxuriöse Hotelzimmer, davon 18 Suiten
  • Ihre Zimmerkategorie: Grand Classic Doppelzimmer
  • Geräumige Zimmer mit mindestens 30 Quadratmetern Wohnfläche
  • Hotel in ruhiger Lage, schallisolierte Fenster
  • Vier preisgekrönte Restaurants,Bourbon Street Bar, Boulevard Café, Kunstgalerie
  • Nutzung des Poolbereichs mit Schwimmbad und Whirpool
  • Sauna- und Fitnessbereichs
  • Haus mit dem größten Hotel-Saal Hamburgs
  • Täglich stimmungsvolle Livemusik
  • Kostenfreies Highspeed-WLAN

Entfernung vom Hotel zur Staatsoper: fußläufig ca. 750 m, in 10-15 min. erreichbar

Leistungen
  • 2 Nächte im 5* Grand Elysée Hotel Hamburg im Zimmer der Grand Classic-Kategorie
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Eintrittskarte für die Oper „La Cenerentola“ (PK2) am Samstag, den 14.12.19, oder das Ballett „Der Nussknacker“ (PK1 oder PK2) am Freitag, den 20.12.19, um 19 Uhr im Großen Haus der Hamburgischen Staatsoper
  • Nutzung des Poolbereichs mit Schwimmbad und Whirpool & Nutzung des Fitnessbereichs im Hotel
  • Kostenfreie WLAN-Nutzung im Hotel
  • Kulturförderabgabe der Stadt Hamburg ist vor Ort zahlbar.
Karte

Barrierefreie Zugänge für behinderte Personen auf der Reise können nicht gewährleistet werden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Diese reisen könnten Ihnen auch gefallen